1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Brand in Sporthalle des 1. FC Gievenbeck

  6. >

Feuerwehreinsatz

Brand in Sporthalle des 1. FC Gievenbeck

Münster-Gievenbeck

Die Feuerwehr musste am Dienstagabend einen Brand in der Sporthalle des 1. FC Gievenbeck löschen. Verletzt wurde niemand.

Von Helmut P. Etzkorn

Am Dienstagabend bemerkten einige Sportler in der Halle des FC Gievenbeck starken Rauch und alarmierten die Feuerwehr. Foto: Helmut P. Etzkorn

Am Dienstagabend gegen 21.10 Uhr bemerkten einige Sportler bei ihrem Training in der Halle des 1. FC Gievenbeck starken Rauch und alarmierten die Feuerwehr.

Als die ersten Kräfte eintrafen, war innerhalb der Sporthalle eine deutliche Verqualmung zu erkennen. Gleichzeitig brannte es offenbar in einem anderen Teil der großen Gebäudes am Gievenbecker Weg in einem Technikraum. Dort war es im Bereich der Stromversorgung zu einem Schwelbrand gekommen.

Im Technikraum der Gievenbecker Sporthalle ist es zu einem Schwelbrand gekommen. Foto: Helmut P. Etzkorn

Die Feuerwehr konnte unter Atemschutz den Brand schnell löschen und kontrollierte noch Zwischendecken nach Glutnestern. Einsatzleiter Patrick Hillebrand: „Die Sportler haben sich sehr vorbildlich verhalten, die Halle sofort verlassen und unsere Leute vor Ort eingewiesen.“ Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar, während des rund anderthalbstündigen Einsatzes war der Gievenbecker Weg komplett gesperrt.

Startseite
ANZEIGE