1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Coesfelder Kreuz verändert sein Gesicht

  6. >

Forschungsbauten und Hochhäuser

Coesfelder Kreuz verändert sein Gesicht

Münster

Am Coesfelder Kreuz sind spektakuläre Neubauten geplant – darunter ein 56 Meter hohes Gebäude für die Uniklinik und gleich noch ein weiteres Hochhaus. Über einen weiteren Neubau diskutierte jetzt der Gestaltungsbeirat.

Von Martin Kalitschke

Der geplante Neubau für die Mathematik Foto: BLB

Das Coesfelder Kreuz wird in den kommenden Jahren grundlegend sein Gesicht verändern. Das Hochhaus des Instituts für Mathematik soll ebenso wie das benachbarte Hörsaalgebäude abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden. Nur einen Steinwurf entfernt, schräg gegenüber, plant das Universitätsklinikum ein Hochhaus mit 14 Etagen, in dem das Servicecenter untergebracht werden soll. Und am Orléans-Ring entsteht bis 2026 ein spektakulärer Forschungsneubau für die Mathematik, das CMM.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE