1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Corona: Impfkampagne ist ins Stocken geraten

  6. >

Mehrere Hundert Neuinfektionen am Tag

Corona: Impfkampagne ist ins Stocken geraten

Münster

Münsters Impfkampagne gegen das Coronavirus ist ins Stocken geraten. Zwar sind viele Münsteranerinnen und Münsteraner vollständig geimpft, doch der aktuell erreichte Immunschutz wird nicht ausreichen.

Von Ralf Repöhler

Die Impfkampagne ist ins Stocken geraten. Foto: dpa

Nicht nur im Bund, auch in Münster ist die Impfkampagne gegen das hochansteckende Corona-Virus ins Stocken geraten. Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer spricht gegenüber unserer Zeitung von einem Stillstand. „Wir haben in der vergangenen Woche gerade einmal 2600 Impfungen in Münster neu gehabt, davon 1700 Boosterimpfungen. Erstgeimpft wurden in der Woche 300 Personen.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE