1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Corona war für das „Kristall“ eine Katastrophe zu viel

  6. >

Schließung

Corona war für das „Kristall“ eine Katastrophe zu viel

Münster

Erst flutet 2014 der Starkregen das Restaurant, dann bleiben aufgrund der Sperrung der Kanalstraße die Gäste aus. Jetzt setzt Corona der Traditionsgaststätte zu. Deshalb wird das Lokal endgültig geschlossen.

Gabriele Hillmoth

Nach 37 Jahren gehen im Restaurant „Kristall“ an der Kanalstraße die Lichter aus. Der Wintergarten (unten links) steht seit 35 Jahren und wird jetzt verschwinden. Foto: Gabriele Hillmoth

Salzstreuer, Vasen, Auflaufformen und Tellerberge türmen sich im „Kristall“ auf den Tischen. Im Restaurant an der Kanalstraße wird aufgeräumt. Das „Kristall“ schließt. Ende März gehen endgültig die Lichter aus.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE