1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Neues Dach für das Standesamt

  6. >

Lotharinger Kirche

Neues Dach für das Standesamt

Münster

Trauen trifft Bauen: Ein Gerüst ziert seit einigen Wochen das Standesamt an der Hörsterstraße, weil das Lotharinger Kloster ein neues Dach bekommt. Doch bald ist die beliebte Kulisse für Hochzeitsfotos wieder in voller Schönheit zu betrachten.

Von Pjer Biederstädt

Bevor das Standesamt im Jahr 2004 in die Klosterkirche an der Hörsterstraße zog, war dort von 1978 bis 2003 das Stadtarchiv untergebracht. Die Dachsanierung und Einrüstung werden voraussichtlich am 25. Juli abgeschlossen. Foto: Pjer Biederstädt

Auf das obligatorische Hochzeitsfoto vor der Kirche des Lotharinger Klosters, wo Standesbeamte seit 2004 Ehepaare trauen, wird dieser Tage wohl öfter verzichtet als gewöhnlich. Der Grund ist das Gerüst samt Plane, das die 1771 bis 1773 von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun errichtete Klosterkirche an der Hörsterstraße verhüllt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE