1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Sabrina K. soll alles gewusst haben

  6. >

Weiterer Prozess im Missbrauchsfall Münster

Sabrina K. soll alles gewusst haben

Münster

Jetzt muss die Mutter des am häufigsten vergewaltigten Jungen im Missbrauchskomplex Münster auf die Anklagebank. Die Vorwürfe gegen Sabrina K. klingen ungeheuerlich. Am Donnerstag beginnt der Prozess.

Von Dirk Anger

Durch den Prozess gegen Adrian V. und umfangreiche Ermittlungen ist sich die Anklage sicher: Sabrina K. wusste vom Missbrauch. Foto: dpa 

Der Vorwurf klingt so unfassbar, dass er sich jedem normalen Vorstellungsvermögen entzieht: Eine Mutter weiß von Missbrauchshandlungen an ihrem Sohn und lässt diesen gleichwohl mit ihrem Lebensgefährten über viele Monate bei zahlreichen Gelegenheiten wieder allein – mit allerschlimmsten Folgen für den Jungen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!