1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Die Stadt lässt locker

  6. >

Neue Corona-Regeln

Die Stadt lässt locker

Münster

Seit dem 30. Mai gelten in NRW neue Corona-Schutzregeln. Die weitgehenden Lockerungen verändern auch die Arbeit des städtischen Ordnungsdienstes. Ein Beispiel: Auf den Aaseewiesen werden nun keine Abstandsregeln mehr kontrolliert.

Karin Völker

Mittwochabend an den Aasee-Kugeln: Kaum sind die Gitter sind abgebaut, ist der beliebte Treffpunkt wieder belebt – die gelockerten Corona-Schutzregeln erlauben das Treffen ohne Abstand von zehn Personen. Wenngleich auch diese Gruppe im Vordergrund die Regeln überdehnte. Foto: Matthias Ahlke

Angesichts des kühlen Wetters sank am Donnerstag das Bedürfnis, die neuen Freiheiten zu genießen. Zum Beispiel auf den Wiesen an den Aasee-Kugeln, wo sich am Mittwochabend gesellige Runden versammelten. Hier hat die Stadt die Absperrgitter abgebaut, die bisher, während der Pandemie, Menschen vom Lagern und Grillen fernhielten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!