1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Dingbängerweg wegen Bauarbeiten gesperrt

  6. >

In den Sommerferien

Dingbängerweg wegen Bauarbeiten gesperrt

Münster-Mecklenbeck

Kein Durchkommen am Dingbängerweg: Mit dem Start der Sommerferien am Montag (27. Juni) wird die Straße, die von Mecklenbeck nach Roxel führt, gesperrt. Dort sind Bauarbeiten geplant.

Der Dingbängerweg muss für Bauarbeiten gesperrt werden. Foto: IMAGO/Steffen Unger (Symbolbild)

Auf dem Dingbängerweg soll die Verkehrssicherheit erhöht werden. Damit Fußgängerinnen und Fußgänger die vielbefahrene Straße zwischen Mecklenbeck und Roxel sicher überqueren können, wird laut einer städtischen Pressemitteilung ein beleuchteter Fahrbahnteiler installiert. Auf Höhe der Hausnummer 349 (Tennis- und Hockey-Club Münster) soll so die Sicherheit erhöht werden.

Die Bauarbeiten sind für die Sommerferien zwischen Montag (27. Juni) und 9. August geplant. Aus bautechnischen Gründen ist nach Angaben der Stadt eine Vollsperrung des Dingbängerweges in der Zeit unvermeidlich. Eine Umleitung wird über die Sentruper Straße, den Kardinal-von-Galen-Ring bzw. Rishon-Le-Zion-Ring, die Von-Esmarch-Straße und die Roxeler Straße eingerichtet. Die Baustelle kann über einen gesicherten Weg zu Fuß jederzeit passiert werden.

Die Zufahrt des THC Münster kann am Montag (7 bis 12 Uhr) sowie vom 25. bis 27. Juli nicht genutzt werden. Für die Zeit von Montag (12 Uhr) bis zum 24. Juli ist eine provisorische Zufahrt aus Richtung Mecklenbeck eingerichtet.

Startseite
ANZEIGE