1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Neuer Anbieter: Korallfarbene E-Scooter für Münster

  6. >

Neuer Anbieter "Voi"

Korallfarbene E-Scooter für Münster

Münster

Neuer E-Scooter-Anbieter in Münster: Seit Mittwoch stehen die korallfarbenen Scooter des schwedischen Unternehmens „Voi“ in der Stadt. Der Anbieter will auch für geordnetes Parken sorgen.

Der schwedische Sharing Anbieter Voi erweitert das E-Scooter-Angebot in Münster. Foto: Voi

Nach „Bird“, „Tier“, „Lime“ und „Bolt“ hat Münster mit „Voi“ nun den nächsten E-Scooter-Anbieter. Das schwedische Unternehmen nahm am Mittwoch den Betrieb auf.

Die korallfarbenen Scooter aus „Vois“ vierter Fahrzeuggeneration wurden über Nacht in der Stadt verteilt und stehen nun zur Ausleihe bereit. Die Roller verfügen über Blinker, optimierte Bremssysteme und Bodenhaftung, haben eine Lebenserwartung von fünf Jahren und müssen – wie das Unternehmen mitteilt – zum Aufladen nicht mehr eingesammelt werden.

Der Start in Münster steht bei „Voi“ nach eigenen Angaben unter dem Motto „Ride it Right”. Durch Aufklärungsarbeit und Sicherheitsmaßnahmen will das Unternehmen Unfällen vorbeugen und für geordnetes Parken sorgen.

Fotonachweis am Abstellort

Um korrektes Parken zu fördern, verifiziere „Voi“ den letzten Abstellort der Scooter mittels Fotonachweis. Dazu müsse nach jeder Fahrt in der entsprechenden App ein Bild des geparkten Rollers hinterlegt werden. Die Aufnahmen würden dann von „Voi“ ausgewertet. Falschparkerinnen und Falschparken erhielten Verwarnungen und könnten bei mehrfachen Auffälligkeiten aus der App gesperrt werden.

Trunkenheitsfahrten solle mit einem Reaktionstest in der App vorgebeugt werden.

Startseite
ANZEIGE