1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Ein Sommer mit Publikum

  6. >

Live-Veranstaltungen bei den „Kulturwiesen“

Ein Sommer mit Publikum

Münster/Alverskir...

Endlich wieder Publikum vor der Bühne: Auf die Zuschauer der Kulturwiesen wartet in diesem Jahr ein Programm mit vielen regionalen Sternchen und überregionalen Stars.

wn

The Bluesanovas sind einer von vielen Programmpunkten bei den diesjährigen Kulturwiesen. Foto: Nico Dreier

Schifffahrtszeichen, im Küstenbereich und im Bereich der Seeschifffahrtsstraßen auch Seezeichen genannt, sind hör- oder sichtbare Markierungen, die als Navigationshilfen in der Schifffahrt dienen. Die Kulturwiesen auf dem Hof Schulze Wettendorf in Everswinkel-Alverskirchen setzen in ihrer Ausführung und Umsetzung ein hör- und sichtbares Signal für Künstlerinnen, Künstler und Publikum.

Die derzeitige Situation der gesamten Kultur- und Veranstaltungsszene darf mit Recht durchaus als sehr raue See bezeichnet werden. Umso wichtiger sind heute und in Zukunft sichere Häfen für den Kulturgenuss. Die „Kulturwiesen“ sehen sich selbst als Ergänzung zum bunten und vielfältigen Angebot im Münsterland, in der Hoffnung, dass auch bald alle anderen Bühnen wieder den Kunstschaffenden und ihrem Publikum zur Verfügung stehen.

Mehr Zuschauer

Wie in "rauer See" bei allen Unwägbarkeiten Kultur genossen werden kann, haben die Kulturwiesen bereits im Sommer 2020 bewiesen. Auf diesem Fundament, und im steten Austausch mit den verantwortlichen Ämtern und Behörden, konnte für den Sommer 2021 ein facettenreiches Programm erstellt werden. Namhafte Bühnengrößen, vom lokalen bis hin zum internationalen Bekanntheitsgrad, spielen vor den Toren Münsters an jeweils vier Wochenenden vom 13. August bis zum 5. September.

Es wundert wenig, dass mehr als 60 Prozent aller Karten von den Fans der Musik und des Kabarett erworben wurden, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters. Mit Blick auf die positiven Entwicklungen rechnet das Team der Kulturwiesen mindestens mit einer Verdopplung der Zuschauerzahlen zum Vorjahr, auch weil mit 500 Sitzplätzen die Kapazität erhöht wurde.

Das Programm

  • Freitag (13. August): Impro005
  • Samstag (14. August): Sebastiano Lo Medico & Makiko „una festa italiana“
  • Sonntag (15. August): Storno Doppelshow
  • Freitag (20. August): 6-Zylinder „Jetzt auch konisch“
  • Samstag (21. August): Jochen Malmsheimer „Halt mal, Schatz!“
  • Sonntag (22. August): Götz Alsmann L.I.E.B.E. Doppelkonzert
  • Freitag (27. August): Lisa Feller „Ich komm’ jetzt öfter!“
  • Samstag (28. August): Duo Glengar „irish folk night“
  • Sonntag (29. August): SPM Alverskirchen & Bauer Heinrich Schulte Brömmelkamp; The Bluesanovas
  • Freitag (3. September): Thomas Philipzen & friends
  • Samstag (4. Sept.): Cherry-T meets charity
  • Sonntag (5. September): greenbeats percussions Doppelkonzert

Wie immer halten die Kulturwiesen auch die kulinarischen Genüsse hoch. Regionale Spezialitäten, von heimischen geistigen Getränken angefangen, über die hofeigene Currywurst bis hin zu einer extra für die Kulturwiesen kreierten Burgerspezialität runden die Veranstaltungen auf dem 4000 Quadratmeter großen Open-Air-Festival-Gelände ab. Info und Tickets unter www.kulturwiesen.de

Startseite