1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen

  6. >

Flucht per Fahrrad

Einbrecher auf frischer Tat ertappt und festgenommen

Münster

Polizisten haben am Donnerstagabend Imbiss-Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Zwei Täter konnten die Beamten noch in der Nähe festnehmen. Nach einem dritten Täter wird noch gesucht.

 

Foto: dpa (Symbolbild)

Polizisten haben am Donnerstagabend an der Hammer Straße zwei Imbiss-Einbrecher auf frischer Tat festgenommen. Ein Zeuge hatte laut Mitteilung der Polizei beobachtet, wie drei Männer versuchten mit einem Brecheisen die Tür zu dem Grill aufzubrechen und die Polizei alarmiert.

Als die Beamten eintrafen, schmissen die Täter das Werkzeug zur Seite und fuhren mit ihren Fahrrädern in Richtung Hohe Geest davon. Weitere Polizisten fingen zwei der flüchtenden Einbrecher an der Hammer Straße ab und nahmen die beiden 17-Jährigen vorläufig fest. Ein Polizist wurde nach Angaben der Polizei bei der Festnahme eines Einbrechers am Knie verletzt und war nicht mehr dienstfähig.

Mit gestohlenen Fahrrädern unterwegs

Der dritte unbekannte Tatverdächtige querte mit seinem Fahrrad die Hammer Straße in westliche Richtung und flüchtete unerkannt über den Fußweg zum Vennheideweg. Er ist etwa 16 bis 20 Jahre alt, war mit einer schwarzen Jacke mit weißem Nike-Zeichen sowie roter Aufschrift ("Just do it") auf dem Rücken bekleidet und war mit einem blauen Fahrrad unterwegs.

Ermittlungen ergaben, dass ein Fahrrad der Einbrecher ersten Erkenntnissen zufolge aus einem Diebstahl stammt. Die Polizisten stellten die Räder und das Brecheisen sicher. Die beiden 17-Jährigen erwarten Strafanzeigen

Startseite