Coronavirus-Zahlen

Eine Neuinfektion in Münster

Münster

In Münster hat es am Donnerstag eine weitere Ansteckung mit dem Coronavirus gegeben. Dennoch bleibt es bei aktuell vier Infizierten. 

Der Stand der Infizierten in Münster veränderte sich am Donnerstag im Vergleich zum Vortag kaum. Foto: dpa (Symbolbild)

Die Gesamtzahl labordiagnostisch bestätigter Corona-Fälle im Stadtgebiet ist auf 733 (+1) gestiegen. Das teilte die Stadt Münster am Donnerstagnachmittag mit.

Davon sind 716 (+1) Patienten wieder genesen. 13 Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind gestorben. Somit gelten aktuell vier Münsteranerinnen und Münsteraner als infiziert.

Startseite