1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. 85-Jähriger bei Brand an der Lüdinghauser Straße verletzt

  6. >

Feuerwehreinsatz

85-Jähriger bei Brand an der Lüdinghauser Straße verletzt

Münster

In einem Wohn- und Geschäftshaus an der Lüdinghauser Straße hat es am Montagmorgen einen Brand gegeben. Die Feuerwehr musste einen 85-jähriger Bewohner aus dem verrauchten Haus befreien.

Von Anna Spliethoff und Helmut P. Etzkorn

Die Feuerwehr wurde am Montagmorgen zu einem Brand an der Lüdinghauser Straße gerufen. Foto: Helmut P. Etzkorn

Die Feuerwehr Münster ist am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr zu einem Brand an der Lüdinghauser Straße gerufen worden. In einem Wohn- und Geschäftshaus ist ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude laut einer Mitteilung stark verraucht. Die Einsatzkräfte haben zunächst einen 85-jährigen Bewohner aus seiner verrauchten Wohnung gerettet. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr konnte den Brand danach schnell löschen. Das gesamte Gebäude wurde untersucht und belüftet. Die vom Brand stark beschädigte Wohnung wird zur Ermittlung der Brandursache von der Polizei untersucht. Der Sachschaden wird nach Angaben der Feuerwehr auf 150.000 Euro geschätzt.

Foto: Helmut P. Etzkorn

Wegen der Löscharbeiten war der Kappenberger Damm am Morgen zwischen Inselbogen und Düesbergweg voll gesperrt. 

Startseite
ANZEIGE