Vor 75 Jahren endete in Münster der Zweite Weltkrieg

Eine Stadt vor der Mammutaufgabe des Wiederaufbaus

Münster

Vor genau 75 Jahren, am 2. April 1945, endete der Zweite Weltkrieg in Münster. Ein Rückblick zeigt das unsägliche Leid des Krieges - aber auch die großen Anstrengungen des Wiederaufbaus.

Henning Stoffers

Die Stadt liegt in Schutt und Asche. Eine Schuttbahn führt nach dem Kriegsende in Münster zum Dom. Foto: Sammlung Stoffers (Münsterländische Bank – Stadtarchiv)

Heute vor 75 Jahren, also am 2. April 1945, endete der 2. Weltkrieg in Münster. Münster liegt darnieder. Großflächige Trümmerwüsten prägen das Stadtbild. Von der Schönheit vergangener Zeiten ist nichts mehr zu erahnen. Die Wohnungsnot ist groß. Die Menschen kämpfen um ihre Existenz, und nur langsam fassen sie wieder festen Grund unter ihren Füßen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!