1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Eisenman-Brunnen geht in die Winterpause

  6. >

Paten gesucht

Eisenman-Brunnen geht in die Winterpause

Münster

Knapp vier Wochen nach der Eröffnung hat der Eisenman-Brunnen nun kein Wasser mehr - und ist damit bereit für die Winterpause. Der Verein „Dein Brunnen für Münster“ zieht unterdessen eine positive Besucherbilanz und sucht Unterstützer.

In den ersten Wochen nach der Eröffnung herrschte am Eisenman-Brunnen reges Kommen und Gehen. Foto: Michael Kestin

Knapp vier Wochen nach Eröffnung des Kunstwerks „Sketch for a Fountain“ von Nicole Eisenman an der Promenade zieht der Verein „Dein Brunnen für Münster“ eine positive Bilanz und schickt den Brunnen in die Winterpause. „Bislang herrschte ein reges Kommen und Gehen von Menschen unterschiedlichen Alters, darunter auch Schulklassen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins.

Anfang der Woche fanden Arbeiten statt, um die Anlage winterfest zu machen, das Wasser wurde abgestellt. Aber auch ohne Wasser lohne sich ein Besuch, so der Verein. Dieser sucht nun zur Unterhaltung der Anlage, für die er allein verantwortlich sei, für die nächsten zehn Jahre Paten und Fördermitglieder. Für Jahrespatenschaften setzt der Verein auf Firmen, die für jeweils ein Jahr die laufenden Kosten für Instandhaltung und Wartung von Brunnen und angrenzendem Areal übernehmen. Erste Angebote gebe es schon.

Darüber hinaus wirbt der Verein um private Fördermitglieder, um Rücklagen für unvorhersehbare Kosten bilden zu können. Kontaktaufnahme unter E-Mail info@deinbrunnen4ms.de

Startseite
ANZEIGE