1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Neujahrsempfang im Rathaus abgesagt

  6. >

Wegen Corona

Neujahrsempfang im Rathaus abgesagt

Münster

Der Neujahrsempfang der Stadt Münster fällt erneut aus. Grund sind die steigenden Corona-Infektionszahlen. Aber es gibt eine Alternative.

Von Ralf Repöhler

Oberbürgermeister Markus Lewe (3.v.r.) hatte dem Rostocker OB Claus Ruhe Madsen (3.v.l.) im vergangenen Sommer Münster gezeigt. Foto: Stadt Münster

Die Stadt Münster hat ihren traditionellen Neujahrsempfang, der für den 16. Januar im Rathaus geplant war, aufgrund der Corona-Lage zum zweiten Mal hintereinander abgesagt. Ein digitaler Empfang durch Oberbürgermeister Lewe ist nicht geplant, weil gerade der Kontakt und ein Zusammenkommen der Gäste untereinander ermöglicht werden solle, so eine Sprecherin der Verwaltung. Geplant sei, einen Frühjahrsempfang auf dem Mühlenhof am 8. Mai abzuhalten.

Festredner Claus Ruhe Madsen

Dem Festredner des Neujahrsempfangs, dem Oberbürgermeister der Stadt Rostock, Claus Ruhe Madsen, musste zunächst abgesagt werden. Er fiel durch ungewöhnliche Corona-Maßnahmen und Fernsehauftritte unter anderem bei Lanz und Illner auf. Lewe hatte ihn im Sommer nach Münster eingeladen und einen Erfahrungsaustausch vereinbart.

Startseite
ANZEIGE