1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Erste Arbeiten auf dem Südbad-Grundstück

  6. >

Baubeginn im Sommer

Erste Arbeiten auf dem Südbad-Grundstück

Münster

Die Stadtwerke beginnen am Mittwoch damit, die Bauarbeiten für das neue Stadtbad Süd am Inselbogen vorzubereiten. Bis Ende Februar sollen Bäume, Sträucher und Wildwuchs auf der Brachfläche entfernt werden, damit mit den Bauarbeiten im Sommer begonnen werden kann. 

Auf dem brachliegenden Grundstück des Südbades am Inselbogen werden un Sträucher und Bäume entfernt. Foto: Oliver Werner (Archivbild)

Am Mittwoch (17. Februar) beginnen die Stadtwerke Münster nach eigenen Angaben mit Gehölzarbeiten auf dem Baufeld für das neue Stadtbad Süd am Inselbogen. Das Gebäude wird voraussichtlich ab August 2021 am Standort des alten Südbads errichtet, das dort bis 2007 in Betrieb war. Im März steht der Errichtungs- und Baubeschluss für das Schwimmbad auf der Tagesordnung des Rats.

Damit die Bauarbeiten wie geplant im Sommer starten können, entfernen die Stadtwerke bis Ende Februar Bäume, Sträucher und Wildwuchs auf der Brachfläche. Zum Schutz von Vögeln sind diese Arbeiten nur bis Anfang März, dem Beginn der Brut- und Setzzeit, möglich. Sechs Bäume bleiben auf dem Gelände erhalten.

Bauarbeiten sollen im August beginnen

Im August dieses Jahres wollen die Stadtwerke mit den Bauarbeiten für das neue Schwimmbad beginnen, das vorwiegend für den Schul- und Vereinssport genutzt werden soll. Im Sportbad entstehen ein Schwimmbecken, ein Lehrschwimmbecken sowie ein Kleinkindbereich.

Die Bauzeit wird rund 18 Monate betragen. Die Baukosten belaufen sich auf 15,8 Millionen Euro. Nach Fertigstellung wird das Gebäude ins Eigentum der Stadt Münster als zukünftige Betreiberin wechseln. Die Realisierung des Südbades war mehrfach verschoben worden.

Startseite