1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. „Schrotträder“-Sammlung: Ordnungsamt hatte keine Bedenken

  6. >

Fahrradaktion im Kreuzviertel

„Schrotträder“-Sammlung: Ordnungsamt hatte keine Bedenken

Münster

Die private Schrotträderaktion der „Zukunftswerkstatt Kreuzviertel“ am vergangenen Wochenende wurde von der Polizei vorzeitig beendet – aber vom Ordnungsamt gestattet. Aus der Politik kommen dazu kritische Töne.

Von Lukas Speckmann

Die eingesammelten Fahrräder wurden am Samstag am Kanonierplatz abgestellt. In kurzer Zeit fanden die meisten von ihnen neue Besitzer. Foto: privat

Fand die nicht unumstrittene Fahrradsammelaktion im Kreuzviertel nach Absprache mit dem Ordnungsamt statt? Diese Frage richtete unsere Redaktion am Montag, zwei Tage nach der Aktion, an die Stadt. Antwort: Es habe sich um eine Aktion der Zukunftswerkstatt Kreuzviertel gehandelt – „die Stadt Münster war nicht involviert“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE