1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. „Female Empowerment“ in der Arbeitswelt

  6. >

TEDx-Salongespräch

„Female Empowerment“ in der Arbeitswelt

Münster

Job, Beschäftigung, Beruf: Mit der Arbeit ist es oft schwierig. Beim nächsten TEDx-Event erläutern drei Sprecherinnen ihre Erfahrungen mit „Female Empowerment“ in der Arbeitswelt. Doch es gibt nicht nur Vorträge, sondern auch Raum für Gespräche.

Von Maria Conlan

Das TEDx-Team Münster freut sich auf viele Interessierte am 30. September im Poha-House am Bahnhof.  Foto: TEDxMünster/Ingrid Hagenhenrich

Job, Beschäftigung, Beruf: Mit der Arbeit ist es oft schwierig, es wird viel gestöhnt, mehr als ein Drittel des Tages nimmt sie in Anspruch. Wir arbeiten für jemanden, mit anderen, manchmal auch gegeneinander. Gearbeitet wird überall und zu jeder Zeit. Arbeitswelten sind im ständigen Wandel. Wie sehen Lösungsansätze aus zu sinnerfüllter Arbeit, wo Fähigkeit wertgeschätzt werden? Es ist ein umfassendes Thema.

Am 30. September (Freitag) geht es beim nächsten TEDx-Event genau darum, nicht im großen Format, sondern als Salongespräch und im kleineren Rahmen, kommunikativ und spannend, um sich mit inspirierenden Ideen auseinander zu setzen und mit den Anwesenden zu diskutieren. Das Salongespräch wird an einem neuen Ort stattfinden: dem Poha-House, ein Co-Working-Space direkt am Bahnhof, was wiederum bestens zum Thema passt.

Drei Sprecherinnen stellen Konzepte vor

Drei Sprecherinnen werden ihre Konzepte und konkreten Erfahrungen aus der Arbeitswelt über „Female Empowerment“ in einem Impulsvortrag vorstellen und zur Diskussion inspirieren. Eine Kommentatorin führt durch den Abend. Es wird viel Raum fürs Kennenlernen und für Gespräche geben, auch generationsübergreifend.

„Female Empowerment“ in der Arbeitswelt, wie kann das gelingen? Es haben sich so viele Sprecherinnen beworben für diesen Septembertermin, dass fast ein weiterer Abend damit zu füllen wäre. Umso mehr ist das ein Zeichen, wie aktuell dieses Thema ist und dringend eine Plattform benötigt.

Ab sofort sind Tickets für den 30.9. online erhältlich. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr).

Startseite
ANZEIGE