1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Fünf Festnahmen nach Kupfer-Diebstahl

  6. >

Weseler Straße

Fünf Festnahmen nach Kupfer-Diebstahl

Münster

Ein Zeuge hat in der Nacht zu Mittwoch für die Festnahme von drei Männern und zwei Frauen gesorgt. Der Zeuge hatte die Pesonen auf einer Baustelle beobachtet. Dort hatten sie unter anderem Kupferkabel gestohlen.

Kupfer ist ein kostbarer Rohstoff. In Münster wurden nach einem Kabel-Diebstahl nun fünf Personen festgenommen. Foto: dpa (Symbolbild)

Polizisten haben in der Nacht zu Mittwoch an der Weseler Straße fünf Personen festgenommen. Die drei Männer und zwei Frauen sollen zuvor Kupferkabel gestohlen haben.

Laut einer Mitteilung der Polizei hatte ein Zeuge in der Nacht beobachtet, wie ein Fahrzeug an einer Baustelle hielt, drei Männer sich dort zu schaffen machten und anschließend gemeinsam mit zwei Frauen davon fuhren. Der Münsteraner notierte sich das Kennzeichen und alarmierte die Polizei.

Die Beamten entdeckten das Auto einige Zeit später gegen 3.40 Uhr an der Weseler Straße und kontrollierten es. In dem Kofferraum fanden die Polizisten circa 30 Meter abgetrennte Kupferkabel sowie eine Säge und eine Akku-Flex. Sie stellten das Diebesgut und die Werkzeuge sicher und nahmen die fünf Diebe vorläufig fest. Die Ermittlungen dauern an.

Startseite
ANZEIGE