1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Feuer in Autohaus – Sportwagen vollständig ausgebrannt

  6. >

Einsatz

Feuer in Autohaus – Sportwagen vollständig ausgebrannt

Münster

Einsatz am Sonntagmorgen: Die Feuerwehr Münster wurde zu einem Brand in einem Autohaus gerufen. Schon beim Eintreffen drang schwarzer Qualm aus der Halle heraus.

Von Helmut P. Etzkorn

Die Feuerwehr konnte den Brand in dem Autohaus schnell löschen. Foto: Helmut P. Etzkorn

Am Sonntagmorgen gegen 8.30 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in einem Autohaus an der Siemensstraße gerufen. Aus dem teilweise schon geborstenen Tor einer Werkstatthalle drang schwarzer Qualm, ein hochwertiger Audi-Sportwagen stand in Flammen. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um ein Elektro-Auto.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und ein Übergreifen des Feuers auf weitere Teile des Gebäudes verhindern. Der betroffene Wagen brannte allerdings komplett aus. Menschen waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht im Gebäude.

Ursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt. Die Siemensstraße war während des gut einstündigen Einsatzes von drei Löschzügen komplett gesperrt. Die Feuerwehr war nach eigenen Angaben mit etwa 40 Einsatzkräften vor Ort.

Das Auto ist vollständig ausgebrannt. Foto: Helmut P. Etzkorn

Startseite