1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Flaschensammler aus Münster: Der selbstlose Mister Thomson

  6. >

Bescheidener Flaschensammler

Der selbstlose Mister Thomson

Münster

Er hat wenig und gibt viel: Alan Thomson sammelt Pfandflaschen und spendet das Geld für gute Zwecke – obwohl er selbst kaum etwas besitzt. Warum nur?

Alan Thomson ist fast immer mit seinem Fahrrad unterwegs. Daran sind Taschen und Körbe befestigt, damit er die Kostbarkeiten, die er täglich findet, verstauen kann. Foto: Pjer Biederstädt

Auf Alan Thomson ist Verlass. Seit 15 Jahren kommt der 72-Jährige regelmäßig zum Ladenlokal der Hilfsorganisation Oxfam am Alten Fischmarkt – immer in leicht zerschlissener Kleidung und mit seinem taschenbehangenen Fahrrad, aber nie mit leeren Händen. Kleidung, Bücher, Hausrat – stets spendet er Kleinigkeiten. Seit Kurzem steckt der gebürtige Schotte bei jedem Besuch zusätzlich zwei 50-Euro-Scheine in die Spendendose – obwohl er selbst kaum etwas besitzt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!