1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Flexible Verstärkerbusse statt 10-Minuten-Takt

  6. >

Änderung wegen Corona-Situation

Flexible Verstärkerbusse statt 10-Minuten-Takt

Münster

Busfahrer in Quarantäne oder mit Krankenschein nach der Booster-Impfung: Die Stadtwerke berichten, dass vermehrt Personal für einige Tage ausfällt. Das hat nun auch Auswirkungen auf den Busverkehr.

Die Stadtwerke wandeln feste Verstärkerbusse zu flexibeln Verstärkern um. Foto: Stadtwerke Münster

Auf den Linien 5 und N85 sind zeitweise Zusatzbusse im Einsatz, auch die Linien 12 und 13 dienen der Verstärkung des Liniennetzes. Diese festen Zusatzbusse wandeln die Stadtwerke von Mittwoch (8. Dezember) bis zum Ende der Weihnachtsferien am 10. Januar (Montag) zu flexiblen Verstärkern um, die durch die Stadtwerke-Leitstelle nach Bedarf auf allen Linien eingesetzt werden können.

Grund dafür ist laut einer Pressemitteilung der Stadtwerke die verschärfte Corona-Situation: Viele Busfahrerinnen und Busfahrer fallen derzeit nach einer Boosterimpfung für wenige Tage aus oder müssen eine angeordnete Quarantäne einhalten. Dadurch können nicht mehr alle Verstärkerbusse und   -linien eingesetzt werden. Dies mache sich bei Verkehrsunternehmen bundesweit bemerkbar und nun auch in Münster, so die Stadtwerke. Mit den Änderungen können die Stadtwerke das gewohnt dichte Angebot im ganzen Stadtgebiet aufrechterhalten.

Diese Änderungen gibt es im Busverkehr in Münster

Statt den Verstärkern auf der Linie 5 zwischen Berg Fidel, Hauptbahnhof und Gievenbeck können Fahrgäste auf die regulären Fahrten der Linie 5 zwischen Hiltrup und Nienberge ausweichen, die wie gewohnt fahren. Als Ersatz für die Linie 12 zwischen Hauptbahnhof und Gievenbeck stehen unter anderem die Linien 11 und 22 bereit, statt der Linie 13 können zwischen Hauptbahnhof und Technologiepark auch die 2, 9 oder R72/R73 genutzt werden. Zudem entfallen die nur am Wochenende eingesetzten Verstärker auf der Linie N85. Sie fährt damit in gleichem Takt wie die anderen Nachtbuslinien.

Startseite
ANZEIGE