1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Foto-Schätze aus den „wilden Zwanzigern“

  6. >

Henning Stoffers präsentiert historische Münster-Aufnahmen

Foto-Schätze aus den „wilden Zwanzigern“

Münster

Henning Stoffers präsentierte am Sonntag im Schlosstheater historische Münster-Fotografien aus den 1920er-Jahren. Die rund 120 Zuschauer waren begeistert.

Von Arndt Zinkant

Henning Stoffers präsentierte am Wochenende historische Aufnahmen aus Münster. Foto:

Wer Schätze hat, will sie auch zeigen. Henning Stoffers hat nicht nur ein einmaliges Archiv historischer Münster-Fotos aufgebaut, er zeigt sie auch gern auf der Leinwand. Am Sonntag waren etwa 120 Münsteraner im Schlosstheater versammelt, um die „turbulenten Jahre“ zur Zeit der Weimarer Republik Revue passieren zu lassen. Eine Zeit des Umbruchs, in der viel Neues entstand, sich das Unheil der Nazi-Diktatur aber schon abzeichnete. Zum heiteren Abschluss hatte der Archivar zwei Originale herausgesucht: Busso Mehring, humorvolle Schauspieler-Legende, und „Bubi“ Gieseler, den in den 1950er Jahren beliebten „Prinzi-Schutzmann“.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!