1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Friedrichsburg-Gelände: Zahl der neuen Wohnungen verdoppelt sich

  6. >

Weseler Straße/Ecke Kolde-Ring

Friedrichsburg-Gelände: Zahl der neuen Wohnungen verdoppelt sich

Münster

Auf dem ehemaligen Gelände der Friedrichsburg (Weseler Straße/Kolde-Ring) sollen doppelt so viele Wohnungen wie zunächst geplant entstehen. Jetzt sind erste Details bekannt geworden, was sonst noch auf dem Grundstück geplant ist.

Von Martin Kalitschke

Blick auf das Gelände, das bebaut werden soll. Im Hintergrund sind die Hochhäuser des LVM zu erkennen, rechts unten verläuft die Straße Hoppendamm. Die Friedrichsburg in der Mitte des Areals ist inzwischen abgerissen worden. Foto: LVM

Der Landwirtschaftliche  Versicherungsverein Münster (LVM) will auf dem ehemaligen Gelände der Friedrichsburg (Weseler Straße/Kolde-Ring) deutlich mehr Wohnungen errichten als zunächst geplant. Wegen der anhaltenden pandemischen Lage benötigt das Unternehmen an dieser Stelle nun deutlich weniger Dienstleistungs- und Büroflächen. Damit können auf dem Areal entgegen den ersten Planungen mehr als doppelt so viele Wohnungen errichtet werden – rund 550 statt 250.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE