1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Fröhliches Wiedersehen nach 50 Jahren

  6. >

Hittorf-Abiturienten treffen sich

Fröhliches Wiedersehen nach 50 Jahren

Münster

Ein Treffen 50 Jahre nach dem Abitur gibt es nicht jeden Tag - doch jetzt gab es in Münster ein solches Abi-Jubiläum.

Laura Stein

Wiedersehen nach über 50 Jahren (v.l.): Roland Thomas, Harald Wagener, Wolfgang Dalhoff, Dr. Heinz Jürgen Mühlen, Dietmar Wolfert, Werner Kipp, Bernd Schulze Köhning, Günter Boertz, Heiner Zumkley, Peter Scholz, Michael Horstmann, Bernhard Krusekamp und Heiner Niemann Foto: Laura Stein

13 der 15 ehemaligen Abiturienten des Hittorfgymnasiums verbrachten einen fröhlichen Abend in ihrer Heimatstadt. Dass lediglich zwei ehemalige Mitschüler nicht konnten, machte die Truppe stolz, ebenso der besondere Zusammenhalt, den die Truppe seit über 50 Jahren prägt. Maßgeblich dazu beigetragen hat ihr ehemaliger Klassenlehrer Franz Scholle, der für die damaligen Jungs eine sehr wichtige und prägende Vaterfigur darstellte. Dass sie ein solch inniges Verhältnis noch nach 50 Jahren haben, führen sie auch auf die damaligen Strukturen zurück.

Es war einer der letzten Jahrgänge, der noch im festen Klassenverband bis zum Abitur zusammengeblieben war. Seit 50 Jahren trifft sich die Runde mindestens alle fünf Jahre, früher sogar wöchentlich, immer bei „Stuhlmacher“.

Startseite