1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Früherer Chef hielt lange an Adrian V. fest

  6. >

Missbrauchskomplex Münster

Früherer Chef hielt lange an Adrian V. fest

Münster

Er muss sich für unfassbaren Missbrauch an Kinder verantworten. Bei seinen Kollegen aber war Adrian V. früher beliebt, sagt ein ehemaliger Arbeitgeber.

Dirk Anger

23. Verhandlungstag im Prozess gegen Adrian V., der sein Gesicht hinter einem Aktendeckel verbirgt. Foto: Dirk Anger

„Hallo Adrian!“, grüßt der Chef einer münsterischen Veranstaltungsagentur am Donnerstag seinen ehemaligen Mitarbeiter, als er ihn auf der Anklagebank im Landgericht zwischen seinen Anwälten entdeckt. Für den Hauptbeschuldigten im Missbrauchskomplex Münster hat sein früherer Arbeitgeber lobende Worte: überaus engagiert, sehr beliebt im Team, freundlich, hilfsbereit – „eigentlich ein idealer Mitarbeiter“, beschreibt der frühere Lehrer den jungen Mann, der sich heutzutage wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern verantworten muss und dem er Mitte der 2000er-Jahre nach einem Jahrespraktikum den beruflichen Weg ebnen wollte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!