1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. G7
  6. >
  7. Bundesaußenministerin Annalena Baerbock im Interview vor dem G7-Treffen in Münster

  8. >

Exklusives Interview vor dem G7-Treffen

Baerbock: „Habe mich bewusst für Münster entschieden“

Münster

Annalena Baerbock sieht aktuell für eine rein diplomatische ­Lösung des Ukraine-Kriegs wenig Spielraum. Vor dem G7-Treffen spricht sie exklusiv über Münster als Tagungsort und die Herausforderungen durch Krieg, Flucht und Klimakrise. 

Annalena Baerbock reist am Mittwoch von ihrer Zentralasien-Reise aus Usbekistan zum G7-Treffen in Münster an. Foto: IMAGO / Political-Moments

Während sich Münster auf das G7-Treffen vorbereitet, setzt Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) mit ihrem Besuch in Kasachstan und Usbekistan ein Zeichen für die EU-Annäherung der Staaten in Zentralasien. Zugleich ist es ein weiterer Schritt, um von Russland und China unabhängiger zu werden. Vor Beginn der Gespräche in Astana stellte sich die Ministerin den Fragen unserer Redaktionsmitglieder Claudia Kramer-Santel und Andreas Fier.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!