1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Gebeutelter Einzelhandel kämpft weiter ums Überleben

  6. >

Neue Corona-Beschlüsse

Gebeutelter Einzelhandel kämpft weiter ums Überleben

Münster

Keine Touristen, geschlossene Gastronomie, weitere Zugangsbeschränkungen für Einzelhandelsflächen: Not macht erfinderisch. In den Münster-Arkaden werden an diesem Wochenende neue Technologien eingesetzt, um trotzdem einen sicheren Weihnachtseinkauf zu gewährleisten.

Karin Höller

Die Münster-Arkaden setzen neue Technologien ein, um auch unter verschärften Corona-Auflagen ein sicheres Einkaufen in der City zu ermöglichen. Foto: Oliver Werner

Die Kaufleute vor Ort leiden ohnehin schon stark unter den Folgen der Pandemie. Die Beschlüsse der Corona-Runde im Kanzleramt von Mittwochabend bezeichnet deshalb nicht nur der Einzelhandelsverband, sondern auch der Manager der Münster-Arkaden, Andreas Theurich, als „Katastrophe für den Einzelhandel“ mitten im Weihnachtsgeschäft.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!