1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gedenken an Benedikt XVI. im Dom

  6. >

Kondolenzbuch ausgelegt

Gedenken an Benedikt XVI. im Dom

Münster

Im St.-Paulus-Dom liegt nach dem Tod des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ein Kondolenzbuch aus. Der 2013 zurückgetretene Papst war am Silvestertag im Alter von 95 Jahren verstorben.

Auch ein Foto erinnert an den emeritierten Papst Benedikt XVI., der am Samstagmorgen im Alter von 95 Jahren gestorben war. Foto: Matthias Ahlke

Im St.-Paulus-Dom liegt nach dem Tod des emeritierten Papstes Benedikt XVI. ein Kondolenzbuch aus. Auch ein Foto erinnert an den 2013 zurückgetretenen Papst, der am Silvestertag im Alter von 95 Jahren verstorben war. Zwischen 1963 und 1966 lehrte Professor Dr. Joseph Ratzinger an der Universität Münster, auch Bischof Genn gehörte zu seinen Studenten. Am Sonntag findet im Dom ein Gedenkgottesdienst zu Ehren des verstorbenen Papstes statt.

Seit Montagmorgen können sich Gläubige im Petersdom vom emeritierten Papst Benedikt XVI. verabschieden. Der frühere Pontifex wurde dort zwei Tage nach seinem Tod öffentlich aufgebahrt. Kurz nach 9 Uhr wurden die Pforten der großen Basilika im Vatikan geöffnet. Vor der Kirche und den Sicherheitskontrollen standen Menschen lange in der Schlange – manche warteten gar schon seit mitten in der Nacht.

Startseite