1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Gehört der Islam zu Europa?

  6. >

Podiumsdiskussion am 19. April

Gehört der Islam zu Europa?

Münster

Gehört der Islam zu Europa? Diese derzeit intensiv diskutierte Frage steht im Mittelpunkt einer Podiumsdiskussion, die das Zentrum für Islamische Theologie (ZIT) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) am 19. April (Donnerstag) veranstaltet.

wn

Mouhanad Khorchide Foto: Jürgen Peperhowe

Der muslimische Theologe Prof. Dr. Mouhanad Khorchide, Leiter des ZIT, spricht mit Franz Wolf, Geschäftsführer des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF), Dr. Marwan Abou Taam, Politik- und Islamwissenschaftler und Regierungsdirektor in der Staatsschutz-Abteilung des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz, sowie mit Serap Güler, Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration Nordrhein-Westfalen, über Perspektiven der Integration der Muslime in Österreich und Deutschland. Die Podiumsdiskussion findet im Erbdrostenhof, Salzstraße 38, statt und beginnt um 18 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an zitm@uni-muenster.de.

Derzeit leben etwa 20 Millionen Muslime in Europa. In der Podiumsdiskussion geht es auch um die Frage, ob Deutschland ein Islamgesetz braucht.

Startseite