1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Wie die Geschäfte in Münster mit Öffnungen an Rosenmontag umgehen

  6. >

Weniger Kontrollen im Einzelhandel

Wie die Geschäfte in Münster mit Öffnungen an Rosenmontag umgehen

Münster

Der Rosenmontagszug ist abgesagt, diesmal wird die Innenstadt nicht zur Partymeile. Wer mehr auf Einkaufsbummel statt Kamelle steht, darf sich freuen.

Von Ralf Repöhler

In den Geschäften wird nun stichprobenartig kontrolliert. Foto: ohw

Keine wie sonst verschlossenen Ladentüren, keine Spanholzplatten vor den Schaufensterscheiben: Die meisten Geschäfte der Innenstadt werden am Rosenmontag (28. Februar) öffnen. Das bestätigt einer der Sprecher der Initiative Starke Innenstadt (ISI), Andreas Weitkamp. „Ein Großteil der Geschäfte wird öffnen. Das gilt für Prinzipalmarkt, Kiepenkerlviertel, Ludgeristraße und viele weitere Straßen“, sagt Weitkamp.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE