1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. „Gewaltspirale in Belarus beenden“

  6. >

Demonstration gegen Lukaschenko

„Gewaltspirale in Belarus beenden“

Münster

In mehreren Städten fanden am Samstag Kundgebungen statt, die auf die Situation in Belarus hinwiesen. Auch auf der Stubengasse wurden weiß-rot-weiße Fahnen geschwenkt.

Helmut Etzkorn

Für „Solidarität mit Belarus“ demonstrierten am Samstag viele Menschen auf dem Stubengassenplatz in Münster. Foto: hpe

Das Kidnapping des regierungskritischen Journalisten und Bloggers Roman Protas­sewitsch aus einer Ryanair-Maschine ist für Lena L. eigentlich nur das Fass, das alles zum Überlaufen gebracht habe. Gemeinsam mit Aktivisten aus ganz Deutschland fordert sie bei einer Demonstration am Samstagmittag auf dem Stubengassenplatz „Solidarität mit der Zivilgesellschaft in Belarus und ein Ende von Repression und Gewalt“ in der Republik des Langzeitmachthabers Lukaschenko.

„Meinen vollen Namen will ich nicht in den Medien veröffentlichen. Zu viele von uns sitzen schon in den Gefängnissen“, sagt sie. Vor den Demonstranten ist eine Fotoleinwand ausgerollt; sie zeigt die Porträts von Inhaftierten, die sich in politischer Gefangenschaft befinden. Laut „Schicksalszähler“ der Belarussischen Gemeinschaft „Razam“ sind es aktuell knapp 400.

Belarus soll nicht vergessen werden

Die Gemeinschaft will mit ihren öffentlichkeitswirksamen Aktionen dazu beitragen, dass „Belarus nicht zu einem weiteren vergessenen Land wird, in dem absolute Gesetzlosigkeit herrscht“, so Lena L. Wichtig seien dort endlich Rechtsstaatlichkeit, Demokratie sowie Meinungs- und Pressefreiheit.

In Solidaritätskundgebungen will man die Landsleute in der Heimat „im Kampf für ihre Rechte und ihre Freiheit unterstützen“. Auf Transparenten werden „Folterung und fehlende Meinungsfreiheit“ im Land angeprangert. Fast jeder schwenkt eine weiß-rote Flagge, die für ein „Belarus ohne Lukaschenko“ steht. Sie war die erste Flagge des Landes und ist seit den in 2020 begonnenen Protesten das Symbol der Demokratiebewegung.

Startseite
ANZEIGE