1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Grüne Woche 2023: Schulze Bockeloh setzt sich für Landwirte im Münsterland ein

  6. >

Grüne Woche

Einsatz für Landwirte: Schulze Bockeloh macht Druck auf Politik

Münster

Mehr Tierwohl in der Landwirtschaft ist das Ziel. Damit dies besser funktionieren kann, macht sich Susanne Schulze Bockeloh, Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbandes, derzeit bei der Grünen Woche in Berlin für die Landwirte in der Region stark.

Von Karin Höller

Von der Förderung im Rahmen des geplanten Bundesprogramms Stallumbau für mehr Tierwohl würden ohne Nachbesserung 80 Prozent der Betriebe nicht profitieren, warnt Susanne Schulze Bockeloh, Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbandes. Foto: Matthias Ahlke/WLV

Der Einsatz und die Erwartungshaltung der Landwirte, die in diesen Tagen Präsenz bei der Grünen Woche in Berlin (20. bis 29. Januar) zeigen, ist groß. Denn vor allem „die Schweinehaltung steht vor immensen Herausforderungen“, sagt Susanne Schulze Bockeloh, die bei der internationalen Ausstellung für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau an vorderster Stelle bei Bundespolitikern und Verbandsvertretern die Interessen der Landwirte vertreten will. Denn die Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Münster ist bekanntlich seit 2022 auch Vizepräsidentin des Deutschen Bauernverbandes.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!