1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Grüne wollen Straßen mit NS-Bezug umbenennen

  6. >

Verärgerung in der Bezirksvertretung Mitte

Grüne wollen Straßen mit NS-Bezug umbenennen

Münster

Der Kreisverband der Grünen spricht sich für die Umbenennung von Straßen mit NS-Bezug aus. Und das zu dem Zeitpunkt, als die zuständige Bezirksvertretung eigentlich den weiteren Fahrplan festlegen wollte. Aber jetzt dürfte die Diskussion richtig losgehen.

Von Klaus Baumeister

Die Gorch-Fock-Straße und die Admiral-Spee-Straße stehen auf der Liste der Straßennamen, für die der Kreisverband der Grünen eine Umbenennung anstrebt. Foto: Oliver Werner

Eigentlich hatten sich Grüne, CDU, SPD und FDP in der Bezirksvertretung (BV) Mitte darauf geeinigt, in der Namensfrage eine einvernehmlich Regelung anzustreben. Wie dieses Einvernehmen erzielt werden kann, ist seit Montag unklarer denn je. Ohne Rücksprache mit den anderen Parteien verkündete der Kreisverband der Grünen, dass er für eine Umbenennung der neun Straßen plädiere, die bei einer Überprüfung durch das Stadtarchiv als NS-belastet eingestuft wurden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!