1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Harte Rocker mit weichem Herz

  6. >

Vainstream: Spende über 10.000 Euro

Harte Rocker mit weichem Herz

Münster

Ihr Geschäft sind harte Töne, doch Timo Birth und Tom Naber haben offenbar auch ein weiches Herz, wenn es um kranke Kinder geht. 10.000 Euro gingen jetzt an die Kinderkrebshilfe Münster.

Björn Meyer

Anette Blomberg nahm die Spende von Timo Birth (r.) und Tom Naber entgegen. Foto: Kingstar

Für Fans und Veranstalter war das Rockfestival Vainstream, das am vergangenen Samstag im Hawerkamp stattfand, ein voller Erfolg. Auch für die Kinderkrebshilfe Münster hat es sich gelohnt. Die bekam von den Veranstaltern des Festivals, Timo Birth und Tom Naber, eine Spende über 10.000 Euro überreicht.

Festivalbesucher, die auf der Gästeliste stehen, bittet das Vainstream-Team jedes Jahr um zehn Euro. Die Summe wurde vom Veranstalter aufgerundet.

Betroffene unterstützen

Bereits seit 2011 unterstützt das Team die Kinderkrebshilfe. Seitdem sind etwa 70.000 Euro zusammengekommen. „Wir haben über die Jahre viele verschiedene ehrenamtlich tätige Menschen kennengelernt, die oft auch persönlich in der Familie betroffen sind. Dadurch haben wir eine persönliche Bindung zu dem Verein und den dort tätigen Menschen aufgebaut“, erklärt Tom Naber, Mitorganisator des Festivals.

Er macht zudem deutlich: „Krebs ist leider eine Krankheit, mit der schon viele in Berührung gekommen sind. Daher gilt es, betroffene Kinder und deren Familien zu unterstützen.“

Startseite