1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Härtere Auflagen für die Preußen

  6. >

Nach Verstößen gegen Hygienekonzept

Härtere Auflagen für die Preußen

Münster

Aufgrund einiger Probleme mit dem Hygienekonzept beim DFB-Pokalspiel am vergangenen Sonntag, werden dem SC Preußen Münster in Zukunft härtere Auflagen von der Stadt gemacht. Es drohen sogar Spiele ohne Publikum. Ungeklärt ist weiterhin die Frage, ob Zuschauer ohne 3G-Check ins Stadion gekommen sind.

Von Björn Meyer

Die Zuschauer beim DFB-Pokalspiel mussten laut Hygienekonzept ihren 3G-Status vorweisen. Foto: klm

Am Dienstagvormittag trafen sich die Vertreter von Preußen Münster und der Stadtverwaltung. Dabei sollte geklärt werden, ob und welche Probleme es beim DFB-Pokalspiel der Preußen gegen den VfL Wolfsburg hinsichtlich der Einhaltung des Hygienekonzepts gegeben hat. Die Stellungnahme, die die Verwaltung dazu auf Anfrage unserer Zeitung am Nachmittag abgab, ist eindeutig: „Im Vorfeld und während des Spiels hat es Verstöße gegen die Coronaschutzverordnung gegeben, auch erfolgte die Umsetzung des Hygienekonzeptes nicht lückenlos“, so eine Sprecherin der Stadt. Die langen Warteschlangen im Eingangsbereich habe der Verein damit begründet, dass die Luca-App nicht dauerhaft funktioniert habe. Auf Platzverweise wegen Nicht-Einhaltung der Maskenpflicht auch im Stadion habe der Verein verzichtet, weil man laut Stadt befürchtet habe, dass dies unter Umständen zu Eskalationen hätte führen können.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!