1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Haus soll attraktiver werden für Besucher

  6. >

Neue Intendantin plant Veränderungen

Haus soll attraktiver werden für Besucher

Münster

Katharina Kost-Tolmein, die neue Generalintendantin des Theaters Münster, kündigt Veränderungen an – nicht nur inhaltlich für ihre erste Spielzeit, sondern auch für das Haus an sich.

Von Harald Suerland

Stadttheater Münster Foto: Jürgen Peperhowe

Katharina Kost-Tolmein, die neue Generalintendantin des Theaters Münster, hat die noch von Ulrich Peters geplante Spielzeit ins Ziel gebracht und kann nach den Theaterferien richtig durchstarten. In ihrem Spielplan gibt es einige Veränderungen zu früheren künstlerischen Konzepten, festzumachen etwa an der Verzahnung der Sparten. Und wie ihrem Vorgänger schweben ihr Veränderungen vor, um das Haus für die Besucher attraktiver zu machen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE