Jacqueline Schmitz lebt in Florida

Hurrikan wird für Münsteranerin zur Nervenprobe

Münster

Seit zwei Jahren lebt die Münsteranerin Jacqueline Schmitz in Florida. Jetzt erlebt sie dort ihren ersten Hurrikan mit. Zum Glück ist Wirbelsturm „Dorian“ an der Stadt, in der sie lebt, vorbeigezogen.

Martin Kalitschke

Der Wind weht am Hollywood Beach, als sich der Ort auf das Eintreffen des Hurrikans vorbereitet Foto: dpa

Hurrikan „Dorian“ bestimmt seit einer Woche das Leben von Jacqueline Schmitz. Die 20-jährige Münsteranerin lebt seit zwei Jahren in Florida, sie studiert an einem College in Fort Pierce bei Palm Beach, spielt dort außerdem Volleyball. „Dorian ist mein erster Hurrikan“, so Schmitz gegenüber unserer Zeitung – und auch wenn der Wirbelsturm letztendlich knapp an Palm Beach vorbeigezogen ist, seien ihr die vergangenen Tage wirklich an die Nerven gegangen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!