1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Im Einsatz fürs Präsenzsemester

  6. >

3G-Kontrollen in Gebäuden der Universität

Im Einsatz fürs Präsenzsemester

Münster

Die Uni Münster ist in das erste Präsenzsemester seit Beginn der Pandemie gestartet. Um schnelle 3G-Kontrollen zu ermöglichen, setzt die Uni auf sogenannte COV-Scouts. Der Organisationsaufwand für die Kontrollen ist enorm.

Von Jan-David Runte

Ohne Studierendenausweise mit entsprechendem 3G-Nachweis geht an den Standorten der Universität im Wintersemester nichts.

Wer momentan in eines der WWU-Gebäude möchte, muss zwangsläufig an den Menschen mit den grünen Pullis vorbei. Seit Beginn des Präsenzsemesters vor drei Wochen stehen die sogenannten „COV-Scouts“ der Firma Studenta an allen Eingängen der WWU-Gebäude und kontrollieren den 3G-Nachweis der Studierenden.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!