1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Immer mehr Jugendliche in Münster lassen sich impfen

  6. >

Corona-Impfung

Immer mehr Jugendliche in Münster lassen sich impfen

Münster

In Münster lassen sich immer mehr Schülerinnen und Schüler impfen. Über 1000 Zwölf- bis 15-Jährige waren bislang im Impfzentrum. In der Halle Münsterland steigen die Impfzahlen auch aus anderen Gründen.

Von Ralf Repöhler

In Münster steigt die Zahl der geimpften Schülerinnen und Schüler. Foto: dpa

Ausreichend Impfstoff vor allem von Biontech lag noch auf Eis. Trotzdem: Mit so einer großen Resonanz auf den erneuten Jugendimpftag hatten die Verantwortlichen um den ärztlichen Leiter Dr. Peter Münster kaum gerechnet. Rund 1000 Münsteranerinnen und Münsteraner ließen sich am Mittwochnachmittag spontan in der Halle Münsterland impfen, darunter rund 260 Schülerinnen und Schüler. „Insgesamt kann man sagen, dass wir bislang rund 1100 Zwölf- bis 15-Jährige geimpft haben. Das ist sehr erfreulich“, so Münster am Donnerstag im Gespräch mit unserer Zeitung.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!