1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Infiziertenzahl in Münster so hoch wie seit April nicht mehr

  6. >

Coronavirus

Infiziertenzahl in Münster so hoch wie seit April nicht mehr

Münster

Die Stadt Münster meldet am Donnerstag 14 bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Mit 60 Fällen ist die Zahl der aktuell am Coronavirus erkrankten Personen im Stadtgebiet so hoch wie seit April nicht mehr.

wn

14 Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet die Stadt Münster am Donnerstag. Foto: dpa (Symbolbild)

14 Neuinfektionen meldet die Stadt Münster am Donnerstag, die Gesamtzahl der Infektionen liegt jetzt bei 812. Unter den 14 Neuinfizierten sind nach Angaben der Stadt zwei weitere Mitglieder einer Familie, in der es bereits Infizierte gibt.

Außerdem wurden zehn Personen, die bereits als Kontaktpersonen Infizierter registriert worden waren, positiv getestet. Hinzu kamen am Donnerstag noch zwei komplett neue Corona-Fälle.

739 Personen (+1 zum Vortag) aus Münster gelten seit dem 1. März als gesundet. Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Erkrankung sind im Stadtgebiet bis jetzt 13 Personen verstorben.

Aktuell gibt es also 60 infizierte Personen in Münster. Zuletzt war diese Zahl am 23. April dieses Jahres so hoch. Mehr als 13 Neuinfektionen an einem Tag gab es zuletzt am 14. Mai.

Startseite