1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Interaktive Show zum Donots-Jubiläum

  6. >

Band spielt am 30. April live

Interaktive Show zum Donots-Jubiläum

Münster

27 Jahre gibt es die Band „Donots“ schon. Eine große Feier ist mitten in der Corona-Pandemie undenkbar. Fans können sich trotzdem auf eine Show freuen.

wn

Donots-Frontmann Ingo Knollmann Foto: Markus Hauschild

Die Donots spielen am 30. April (Freitag) ab 20 Uhr eine interaktive Show zu ihrem 27-jährigen Bandjubiläum. Zugleich feiern sie damit die Veröffentlichung ihrer Biografie „Heute Pläne, morgen Konfetti“.

Die Band verspricht eine Zeitreise quer durch ihre Bandgeschichte und entlang ihres frisch veröffentlichten Buches – eine interaktive Mischung aus vollverstärkter Live-Musik, Buch-Lesung, Podcast und Fragen und Antworten mit Krach, Quatsch, Erinnerungen und Anekdoten, heißt es in der Ankündigung. Mit von der Partie sind Ingo Neumayer (Autor der Biografie) und Nilz Bokelberg (Sprecher des Hörbuchs).

„Zeit, die Instrumente in die Hand zu nehmen“

„Unser letztes Konzert war am 28. Dezember 2019. So eine lange Live-Pause hat es in unserer Bandgeschichte niemals gegeben. Es wird einfach Zeit, mal wieder die Instrumente in die Hand zu nehmen“, so die Band in der Pressemitteilung. Die Zuschauer entscheiden mit, welche Songs gespielt und welche Geschichten erzählt werden.

Es gibt zwei Arten von Tickets. Interaktiv-Tickets, die die Zuschauer via Videokonferenz direkt und live in die Show schalten – und Streaming-Tickets. Die Interaktiv-Tickets sind auf 444 Stück limitiert. Streaming-Tickets sind unbegrenzt verfügbar. Der Ticket-Vorverkauf hat bereits begonnen. Weitere Informationen findet unter www.iss.show/donots .

Startseite