1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Ist bei der Räumung alles rund gelaufen?

  6. >

Pro und Contra

Ist bei der Räumung alles rund gelaufen?

Münster

40 Zentimeter Schnee sind in dieser Woche in Münster gefallen. Ist bei der Räumung von Straßen, Radwegen und Bürgersteigen alles rund gelaufen? Ein Pro und Contra. 

Pjer Biederstädt

Nicht alle Wege und Straßen waren diese Woche mit dem Rad gut zu befahren. Foto: Oliver Werner

Die Mitarbeiter der Abfallwirtschaftsbetriebe haben Einsatz gezeigt. Viele Hauptstraßen waren fix geräumt. Natürlich ist es ärgerlich, wenn Nebenstraßen, Rad- und Fußwege nicht schnell vom Schnee befreit werden – vor allem für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind oder gar im Rollstuhl sitzen. Aber es waren nicht ein paar Flocken, die da vom Himmel kamen, sondern 42 Zentimeter Schnee in kurzer Zeit. Die Kritiker im Netz bescheinigen den Einsatzkräften trotzdem vom Sofa aus Inkompetenz. Zu wenig, zu langsam! Man zahle schließlich Steuern. Doch was ist die Lösung? Für sehr seltene Wetterereignisse mehr Räumfahrzeuge zu beschaffen und den Personalapparat weiter aufzublähen, dürfte dem Steuerzahler am Ende auch wieder nicht schmecken.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!