1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Jägerschaft erstattet Anzeige

  6. >

Angriffe auf Naturschutz-Plakate

Jägerschaft erstattet Anzeige

Münster

Mit einer Plakat-Aktion wirbt die Kreisjägerschaft Münster um Rücksichtnahme in der Natur. Das kommt nicht überall gut an: Einige der wertvollen Plakate wurden jetzt zerstört.

Lukas Speckmann

Vier von fünf Imageplakaten im Bereich des Hegerings Münster-West wurden beschmiert. Foto: Kreisjägerschaft Münster

Es ist Brut- und Setzzeit. Für Münsters Wildtiere ist dieser Frühling doppelt anstrengend: Anders als in den trockenen Vorjahren ist es sehr feucht und vor allem zu kühl, das ist für Jungtiere nicht ideal. Hinzu kommt: Der Freizeitdruck hat in der Corona-Pandemie erheblich zugenommen. Viele Menschen wollen raus ins Freie – und haben keine Ahnung, was sie in der Natur anrichten.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!