1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Junger Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit Auto

  6. >

Polizei sucht Zeugen

Junger Radfahrer stürzt nach Zusammenstoß mit Auto

Münster

An der Piusallee ist es am Donnerstag zu einem Unfall gekommen. Beim Abbiegen stieß eine 63-jährige Autofahrerin mit einem jungen Radfahrer zusammen. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

Die Polizei Münster ist nach einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einer Autofahrerin auf der Suche nach Zeugen Foto: dpa

Nach einem Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Auto am Donnerstagmorgen (12. Januar) gegen 9.17 Uhr an der Piusallee, ist die münsterische Polizei auf der Suche nach Zeugen.

Eine 63-jährige Münsteranerin stand den bisherigen Erkenntnissen zufolge mit ihrem Fahrzeug vor einer Ampel an der Piusallee und wollte in die Straße Hoher Heckenweg einbiegen, heißt es in einer Pressemitteilung. Plötzlich kam ein junger Radfahrer von links, stieß mit dem Auto zusammen und fiel zu Boden. Die Münsteranerin stieg aus und erkundigte sich nach möglichen Verletzungen. Der Junge stand jedoch schnell wieder auf und sagte, dass er zur Schule müsse. Anschließend fuhr er mit seinem Fahrrad davon. Der Junge war circa zehn bis dreizehn Jahre alt, hatte dunkle Haare und war bekleidet mit einer dunklen Jacke, schreiben die Beamten.

Nun bittet die Polizei Münster unter der Rufnummer 0251/275-0 um Hinweise.

Startseite