Modernisierung bei laufendem Betrieb

Justizzentrum wird für 32 Millionen Euro saniert

Münster

Ab 2020 soll das Justizzentrum bei laufendem Betrieb saniert werden. 32 Millionen Euro investiert das Land in die Gebäude von Landgericht, Amtsgericht und Staatsanwaltschaft.

Martin Kalitschke

Das Justizzentrum – Landgericht, Amtsgericht sowie Staatsanwaltschaft – soll ab 2020 umfassend saniert werden. Foto: Rieke Tombült

Umfangreiche Sanierungsarbeiten kommen im nächsten Jahr auf das Justizzentrum zu. Für rund 32 Millionen Euro wird der Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW die Gebäude von Landgericht, Amtsgericht sowie Staatsanwaltschaft modernisieren. Die Arbeiten sollen im ersten Halbjahr 2020 beginnen und im Herbst 2023 abgeschlossen sein. Sie werden bei laufendem Betrieb durchgeführt, betont eine Sprecherin des BLB auf Anfrage unserer Zeitung.

„Eine detaillierte Bestandsaufnahme hat den Umfang der erforderlichen Arbeiten an den drei Gebäuden ergeben“, so die Behördensprecherin. Am Landgericht werden außen die Dachflächen erneuert. Am Gebäude der Staatsanwaltschaft werden das Dach und die Fassade saniert sowie die Außenbeleuchtung und die Schrankenanlage erneuert. Innen werden in allen Gebäuden umfangreiche Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen durchgeführt: WC-Anlagen, die Küche (Landgericht), Beleuchtung, Aufzüge, Stromversorgung, Übertragungsnetze, Raumlufttechnik und Bodenbeläge werden erneuert. Außerdem wird auch der Brandschutz auf den neuesten Stand gebracht, so der BLB weiter.

„Mit der geplanten Instandsetzung und Modernisierung kann der BLB den gesamten Gebäudekomplex einschließlich der denkmalgeschützten Gebäudeteile langfristig erhalten“, so die Sprecherin weiter. Die Durchführung lärmintensiver Arbeiten werde mit dem Land- und dem Amtsgericht abgestimmt, damit der Gerichtsbetrieb soweit wie möglich nicht beeinträchtigt wird. Die Gebäude sollen nacheinander saniert werden, zuletzt die Staatsanwaltschaft. Der Sanierungsbedarf ist schon seit längerer Zeit auch für Besucher unübersehbar: Im Schwurgerichtssaal fangen Eimer das durch die Decke tropfende Regenwasser auf.

Startseite