1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Münster: Ölschleier auf dem Kanal sorgt für Feuerwehr-Einsatz

  6. >

Warendorfer Straße

Ölschleier auf dem Kanal sorgt für Feuerwehr-Einsatz

Münster

 Ein Löschzug der Feuerwehr, Taucher und die Wasserschutzpolizei waren am Mittwochmorgen an der Kanalbrücke an der Warendorfer Straße im Einsatz. Passanten hatten einen Ölschleier auf dem Wasser gemeldet. 

Von Luise Forkel

Ein Ölfilm auf dem Kanal hatet am Mittwochmorgen einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Foto: luf

Viele Fußgänger und Radfahrer, die am Mittwochmorgen an der Kanalbrücke an der Warendorfer Straße vorbeikamen, blieben stehen und beobachteten den Einsatz von Feuerwehr und Wasserschutzpolizei. Sogar ein Taucher wurde auf den Grund des Kanals abgelassen. 

Wie ein Feuerwehr-Sprecher auf Nachfrage mitteilte, hatte eine Verschmutzung im Kanal den Einsatz am Mittwochmorgen um 8.40 Uhr ausgelöst: "Passanten hatten einen Öl-Schleier gemeldet." Zunächst war völlig unklar, welche Ursache der Öl-Film haben könnte. Deswegen wurde ein Taucher der Feuerwehr ins Wasser abgelassen.

Taucher findet zwei E-Scooter auf dem Grund

"Auf dem Grund des Kanals ist er auf zwei E-Scooter gestoßen. Wir gehen davon aus, dass daher die Ölverschmutzung kommt", erklärt der Feuerwehr-Sprecher. Eine sogenannte "Ölsperre" - eine Art weißer Schlauch - sorgte dafür, dass sich der Ölfilm nicht weiter verteilte und konnte ihn aufsaugen. Gegen kurz vor elf Uhr gab es Entwarnung. "Es besteht keine Gefahr mehr", sagte der Feuerwehr-Sprecher.

Startseite
ANZEIGE