1. www.wn.de
  2. >
  3. Münster
  4. >
  5. Kanalpromenade wird weiter ausgebaut

  6. >

Zwischen Loddenheide und Ballonstartplatz

Kanalpromenade wird weiter ausgebaut

Münster

Ein rund 1800 Meter langer Bauabschnitt entlang des Dortmund-Ems-Kanals wird nun einseitig verbreitert, asphaltiert und mit einer intelligenten Beleuchtung versehen. Bis zur Fertigstellung im Sommer 2023 wird die Strecke gesperrt sein.

Diese Grafik soll zeigen, wie es nach der Fertigstellung aussehen soll. Foto: Stadt Münster

Ein weiterer Ausbau der Kanalpromenade steht in den Startlöcher: Wie die Stadt mitteilt, wird der Weg zwischen dem Gewerbegebiet Loddenheide und dem Ballonstartplatz, ein rund 1800 Meter langer Bauabschnitt entlang des Dortmund-Ems-Kanals, ab Montag (4. Juli) einseitig verbreitert, asphaltiert und mit einer intelligenten Beleuchtung versehen.

Momentan ist der Rad- und Fußgängerweg noch relativ schmal. Foto: Stadt Münster

Wie es weiter in der Pressemitteilung heißt, sei das Ziel, dass Rad- und Fußverkehr auf dieser Route künftig sicher und komfortabel vorankommen. Bis dies ab voraussichtlich Sommer 2023 möglich ist, bleibt die Strecke entsprechend gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Startseite
ANZEIGE