1. www.wn.de
  2. >
  3. Muenster
  4. >
  5. Kaufhaus Burgholz schließt

  6. >

Einzelhandel an der Marktallee

Kaufhaus Burgholz schließt

Münster-Hiltrup

Das Kaufhaus Burgholz verabschiedet sich aus Hiltrup. Im März 2020 ist nach 42 Jahren Schluss. Leerstand ist nicht zu erwarten. Das Ladenlokal ist bereits neu vermietet.

Michael Grottendieck

Das Kaufhaus Burgholz schließt im kommenden Frühjahr. Ein Leerstand ist nicht zu befürchten. Immobilienbesitzer Wilhelm Harling hat die 1300 Quadratmeter Verkaufsfläche an der Marktallee 64 nach eigenen Angaben bereits wieder vermietet. Foto: Harling

In der Hiltruper Gerüchteküche war es bereits ein heiß gehandeltes Thema. Jetzt ist es offiziell: Das Kaufhaus Burgholz verabschiedet sich aus Hiltrup. Im März 2020 ist nach 42 Jahren Schluss, kündigt Heinz-Wilhelm Harling an. 1978 hatte er an der Marktallee 64 für die damalige Kaufring-Kette ein nagelneues Kaufhaus gebaut. Einen Nachfolge-Mieter für Burgholz gibt es bereits.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!